Eispiraten Crimmitschau reisen zum Derby nach Dresden

Am Freitagabend gastieren die Westsachsen ab 20:00 Uhr zum Derby in der Freiberger Arena in Dresden.

Mit verändertem Kader und Vorfreude auf ein stimmungsgeladenes Derby fahren die Westsachsen in die Landeshauptstadt, bevor es am Sonntagabend ab 17:00 Uhr ernst im Crimmitschauer Jubiläumsspiel gegen die Tower Stars Ravensburg wird. Kleiner Wehmutstropfen im Kader: Top-Scorer Scott Champagne muss verletzungsbedingt pausieren.

„Derbys haben ihren eigenen Charakter.“, so lautet es regelmäßig vor derart brisanten Spielen wie Am Freitagabend in der Freiberger Arena in Dresden. Mit acht Punkten und 10 Niederlagen im Rücken fahren die Eispiraten Morgen zum Tabellensiebenten und eine sicher ausverkaufte Arena. „Dresden hat bisher sehr gute Spiele gespielt. Ich denke das wird für uns eine harte Arbeit. Aber ich und auch mein Team, wir freuen uns auf dieses Derby und sind bereit um die Punkte zu kämpfen.“, weiß Trainer Wayne Hynes der mit Kevin Young als Neuzugang auch mehr Stabilität in der Abwehr erwartet, die zudem das Offensivspiel unterstützen soll. „Wir haben gegen Dresden in der Vorbereitung gute Spiele abgeliefert. Zielstellung ist auch weiterhin endlich die Negativserie abzulegen.“, so der Trainer. Doch Dresden ist stark in der eigenen Halle. Lediglich Heilbronn und Bietigheim gewannen in der Dresdner Arena. Zuletzt musste sogar München beim 3:2 nach Penaltyschießen Punkte abgeben. Für Dresden ist es zudem das zweite Sachsenderby in Folge. Am vergangenen Sonntag verloren die Lausitzer Füchse bei den Eislöwen mit 3:5. Am Sonntag steigt das 500. Pflichtheimspiel im Crimmitschauer Kunsteisstadion. Anlässlich des Jubiläums für den Standort Crimmitschau wird den Fans der Eispiraten jede Menge geboten, angefangen vom Aktionstag der Freien Presse, zu dem Pressekartenbesitzer 30 Prozent Rabatt auf den Eintritt bekommen, einer Verlosung im Stadion, Kinderschminken, bis hin zu den Sondertrikots anlässlich des 500. Pflichtspiels. Welches Trikot sollte sich dabei besser eignen, als das erste Meistertrikot aus der Saison 1991/1992 zur Bayernmeisterschaft. Auch die Spielpräsentation und der Mannschaftseinlauf werden dem Jubiläum angepasst. Unterstützt mit pyrotechnischen Effekten soll das Spiel einen Highlight-Charakter erhalten.

Quelle: Pressemitteilung der Eispiraten Crimmitschau GmbH

SACHSEN FERNSEHEN überträgt das Derby Eispiraten Crimmitschau gegen Dresdner Eislöwen am Samstag, den 24.10.2009 um 19 Uhr, am Dienstag, den 27.10.2009 um 21 Uhr und am Mittwoch, den 28.10.2009 um 9 Uhr.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar