Eissporthalle: Baukosten steigen

Der Bau der Eissporthalle wird immer teurer.

Statt der ursprünglich angedachten 23 Millionen, kostet der Prestigebau mittlerweile 28 Millionen Euro.Und es könnte sogar noch teurer werden.

Grund sind Fehler in der Planung und steigenden Materialkosten. Die am Bau beteiligen Firmen, haben 300 Nachforderungen gestellt, so Sportbürgermeister Winfried Lehmann. Die Fertigstellung der neuen Eis- und Sporthalle war für Ende Juli geplant.

Noch unklar ist, ob der angedachte Einweihungstermin im August eingehalten werden kann.