Elbwiesenreinigung 2010 sehr erfolgreich

Trotz Terminverschiebung halfen über 1000 Freiwillige mit, die 28 Kilometer Elbufer zu reinigen. Ob Plastikpferd, Autositz, verrosteter Tresor oder Ölfass – insgesamt 20 Tonnen Unrat und Schwemmgut wurden gesammelt. +++

Die Stadt bedankt sich bei allen Freiwilligen und zahlreichen Unterstützern.
„Wir freuen uns sehr, dass uns wieder so viele Helfer unterstützt haben. Die Dresdnerinnen und Dresdner identifizieren sich mit ihrer grünen Stadt und wir sind sehr dankbar über dieses bürgerschaftliche Engagement“, so Detlef Thiel, Leiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft.

Für die Verpflegung der Helfer kochten die Johanniter rund 200 Portionen Suppe, die Stadtentwässerung Dresden GmbH stellte 300 Frühstücksportionen bereit.

Quelle: Presse Dresden
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!