Eldorado für Numismatiker

Glauchau. Der 85. Westsächsischer Münztausch- und Numismatikertreff wartet mit vielen Angeboten rund um Münzen und Geldscheinen auf.

Glauchau (UW). Am 31. August findet zum 85. Mal der „Westsächsische Münzgroßtauschtag“ verbunden mit der „Westsächsischen Münzbörse“ im Gasthof „Grüner Baum“ in Glauchau, Albertsthal, statt.

Der Veranstalter, die Numismatische Gesellschaft e. Landkreis Glauchau e. V., erwartet neben zahlreichen Sammlern und professionellen Münzhändlern aus dem gesamten Bundesgebiet auch wieder Interessenten aus benachbarten europäischen Ländern, wie zum Beispiel Österreich. „Viele Fachhändler und Numismatiker werden mit einem vielseitigen und attraktiven Angebot, von der Antike bis zur Gegenwart, auf der Fachveranstaltung zu finden sein“, kündigte Steffen P. Walter von der Numismatischen Gesellschaft des Landkreises an.

Von 8.30 bis 13 Uhr kann jeder Interessierte nach Herzenslust tauschen, fachsimpeln oder der eigenen Sammlung durch eine Neuerwerbung Zuwachs verschaffen.

Während der Veranstaltung besteht die Möglichkeit für eine kostenlose Beratung und Einschätzung von historischen numismatischen Gegenständen.

Weitere Informationen zum Angebot und zum Ablauf der Veranstaltung gibt es dienstags bis sonnabends von 8 bis 12.30 Uhr und dienstags bis freitags von 14 bis 18 Uhr unter Telefon: 03763 588120.