Elefanten sagen Deutschlandsieg voraus

Freital - Kurz vor dem zweiten deutschen Gruppenspiel gegen Schweden wird wieder orakelt. Auch der Circus Afrika hat seine Tipppaten bestimmt. Es handelt sich um drei indische oder afrikanische Elefanten. Die Dickhäuter setzten bereits beim Spiel Deutschland-Mexiko auf die Mittelamerikaner und behielten recht.

Bei zwei von drei Versuchen trifft Elefant Tonga. Der König der Elefantenherde ist sich sicher - Deutschland wird als sieger hervor gehen. Sogar mit 2:0! Das sah vor dem WM-Auftakt noch anders aus. Nicht ein einziges Tor konnte der 50 Jahre alte Bulle erzielen. Genau wie Deutschland. Der Circus Afrika macht aktuell Station in Freital. Neben der Elefantenherde hat Direktor und Tierlehrer Hardy Weisheit Kamele, Pferde, Hunde uvm. dabei. Die Circusshow kompletieren Artisten und Clowns - alle Bestandteil der Familie Weisheit. Die tourt seit 1968 durch Deutschland. In diesem Jahr steht das 50-jährige Jubiläum an.

© Sachsen Fernsehen
© Sachsen Fernsehen

Ein beliebter Gast in der Manage ist Clown Franki (alias Frank Schenk). Der Amteurunterhalter fuhr einst mit seinem selbstgebauten Auto am Zirkuszelt der Familie Weisheit vorbei. Das zog die Aufmerksamkeit von Hardy Weisheit auf sich - er wollte das Gefährt erwerben. Da Frank Schenk jedoch keinen Handel abschließen wollte, bot der Circusdirektor kurzerhand die Manage an. Clown Franki durfte für 8 Minuten die Kinder unterhalten. Seitdem geschieht das regelmäßig.