Elektronische Gesundheitskarte ab Herbst

In Sachsen wird Ende des Jahres die elektronische Gesundheitskarte eingeführt.

Die Karten werden von den Krankenkassen voraussichtlich im vierten Quartal an ihre Versicherten geschickt. Sachsen gehört zu den Bundesländern, in denen das mit zuerst passiert.
 
Ärzte können sich dann ab April entsprechende Lesegeräte anschaffen. Auf der elektronischen Gesundheitskarte ist unter anderem ein Foto des Versicherten und seine Krankendaten gespeichert.