ELIF rockt Palais Sommer

Dresden - Die deutsch-türkische Popmusikerin ELIF hat rund 3.000 Fans beim Palais Sommer im Park des Japanischen Palais begeistert. Neben dem Hit "Unter meiner Haut" präsentierte die junge Sängerin und Songschreiberin auch neue Lieder ihres aktuellen Albums "Doppelleben".

Was für eine Stimme! Das haben sich die fast 3.000 begeisterten Besucher an diesem Konzertabend im rappelvollen Park des Japanischen Palais in Dresden gedacht. Die deutsch-türkische Popmusikerin ELIF, deren Karriere im Alter von 16 Jahren bei der Castingshow "Popstars" begann und die bereits mit Peter Maffay und US-Superstar Rihanna auf der Bühne stand, gab sich die Ehre. Vor allem bekannt durch einen Remix ihres Liedes "Unter meiner Haut" nahm die herrlich unkonventionelle ELIF ihre Fans mit auf eine poppige Reise zwischen Optimismus und Herzschmerz. Dresden hat die 25-jährige Künstlerin bisher nur auf Tour kennengelernt. Von der besonderen Atmosphäre am Elbufer war sie aber auch schon vor dem Konzert angetan. Auf den Liegestühlen hielt es am Ende des Abends aber keinen mehr. Nach Standing Ovations und einer spontanen Autogramm-und Selfiestunde waren schließlich sämtliche Fanwünsche erfüllt.

Das nächste Konzert in Sachsen spielt ELIF Ende August in Leipzig. Nach diesem Abend allerdings kaum vorstellbar, dass sie nicht auch Dresden bald mal wieder einen Besuch abstattet.

© Sachsen Fernsehen
© Sachsen Fernsehen