ELNET-Vorstand: Fall Ofarim nicht förderlich

Leipzig- Seit rund einem Monat erregt der Fall rund um den Sänger Gil Ofarim Aufmerksamkeit in ganz Deutschland. Im Leipziger Westin Hotel soll der 39-Jährige antisemitisch beleidigt worden sein. Hans Thomas Kessler, Vorstandsmitglied des European Leadership Network, steht dem Fall kritisch gegenüber.