Elterlein: Crash auf der Kreuzung

Auf einer Kreuzung bei Elterlein hat es am Donnerstagvormittag einen schweren Verkehrsunfall gegeben.

Ein Toyota-Fahrer hatte ein Stoppschild überfahren und einen von rechts kommenden Ford Mondeo übersehen. Beim Zusammenstoß der beiden Autos erlitt der Toyotafahrer schwere Verletzungen. Die 46-jährige Beifahrerin im Toyota sowie der gleichaltrige Fordfahrer und die 47-jährige Beifahrerin im Ford wurden beim Crash leicht verletzt. im Kreuzungsbereich wurden mehrere Verkehrszeichen beschädigt, als Gesamtsachschaden protokollierte die Polizei 24.200 Euro.