EM-Frustsaufen? Radfahrer in Paunsdorf mit über 1,6 Promille erwischt!

Vielleicht lag es an der Enttäuschung über die Niederlage der deutschen Nationalelf? In der Nacht zum Freitag bemerkte die Leipziger Polizei zwei Radfahrer, die in auffälligen Schlängellinien auf der Permoser Straße unterwegs waren. +++

In der Nacht des Halbfinalspiels der deutschen Fußballnationalmannschaft gegen die Italiener, zog die Polizei in Leipzig um 23.40 Uhr zwei auffällig betrunkene Radfahrer aus dem Verkehr. Die beiden Männer mittleren Alters waren durch ihren sehr unsicheren Fahrstil auffällig geworden. Bei einer Atemtestkontrolle stellte sich heraus, dass einer der beiden einen Wert von 1,78 Promille, der andere einen Wert von 1,92 Promille aufwies. Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit am Steuer wurde eingeleitet.