EM-Qualifikation im Stehersport in Chemnitz

Die Elite des deutschen Stehersports trifft sich am Sonntag in einer Woche auf der Radrennbahn im Chemnitzer Sportforum.

Grund dafür ist die Qualifikation für die Steher-Europameisterschaft, die dann Ende August in Nürnberg stattfindet.

Startschuss für die Vorläufe auf der 333 Meter langen Radrennbahn im Sportforum wird 13:00 Uhr sein.

Die Finalläufe für den „Preis der Stadt Chemnitz“ sind ab 15:00 Uhr geplant.

Der Stehersport, der zu den spektakulärsten Radsportdisziplinen gehört, erlebt in den vergangenen Jahren wieder eine Art Renaissance und das nicht nur in Chemnitz.

Interview: Andreas Wild – Mitorganisator Steherrennen

Für das Rahmenprogramm haben die Veranstalter vom Radsportverein Chemnitz auch wieder einen Demonstrationslauf, der alten Meister hinter historischen Maschinen, organisiert.

Einlass zur Veranstaltung auf der Chemnitzer Radrennbahn ist am 2. Juni ab 12:00 Uhr.

Steherrennen besitzen in Chemnitz eine über 100-jährige Tradition und zogen in früheren Jahren mehrere 10.000 Zuschauer pro Rennen an.