Emmerich wird Sportdirektor bei CFC

Im Zuge des Aufstieges in die 3. Liga geht die Professionalisierung der Vereinsstrukturen des Chemnitzer FC weiter voran. 

Ab der neuen Saison übernimmt Jörg Emmerich die Aufgabe des Sportdirektors beim Chemnitzer FC.

Er löst Vorstandsmitglied Manfred Kupferschied, der seit 2006 die sportlichen Geschicke des CFC ehrenamtlich führte, ab. Kupferschmied wird weiterhin als Vorstand Sport fungieren.

Jörg Emmerich, der im Sommer dieses Jahres seine aktive Laufbahn beendet, in der er u. a. 142 Zweitligaspiele absolvierte, ist seit 2008 bei den Himmelblauen.

Bereits seit dem Sommer 2010 fungierte der 34-Jährige als Assistent der Geschäftsleitung des Vereines.

Zudem wird ab dem 1.Juli 2011 Lutz Fichtner neuer Mitarbeiter in der Geschäftsstelle des Chemnitzer FC.

Der 36-Jährige, gelernte Bankkaufmann verfügt über langjährige Erfahrungen im Bereich des Sportmanagements. Zuletzt führte er knapp zwei Jahre lang die Geschicke des Chemnitzer Stadtsportbundes als Geschäftsführer. Davor fungierte der Chemnitzer u. a. über 8 Jahre als stellvertretender Geschäftsführer des Sächsischen Fußball-Verbandes.

Infolge der Erkrankung des Geschäftsstellenleiters Peter Müller wird Lutz Fichtner mit Beginn seiner Tätigkeit kommissarisch die Leitung der Geschäftsstelle des Vereines übernehmen.

Zum 01. November 2011 wird er im Zuge des altersbedingten Ausscheidens des langjährigen und verdienstvollen Geschäftsstellenleiters Peter Müller offiziell die Leitung der Geschäftsstelle des Chemnitzer FC übernehmen.