Empfang für Weltmeister

Die Chemnitzer Eiskunstlauf Weltmeister Aljona Sawtschenko und Robin Szolkowy sind am Freitag gemeinsam mit ihrem Trainer Ingo Steuer von der Stadt Chemnitz geehrt worden.

+Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!+

Aus diesem Grund gab es am Freitagnachmittag zusammen mit Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig eine kleine Talkrunde in der Galerie Roter Turm. Anschließend trug sich das Paar gemeinsam mit ihrem Trainer ins Goldene Buch der Stadt Chemnitz ein. Später gab es für die zahlreich erschienenen Fans noch eine Autogrammstunde.

Bei der WM in Göteborg hatte sich das Chemnitzer Eislaufpaar den Weltmeistertitel gesichert. Nach einer elfjährigen Pause standen damit deutsche Kufenkünstler bei einer WM wieder ganz oben auf dem Siegerpodest.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar