Endlich Zuschauer!

Dresden- Für seine letzten zwei Heimspiele hat der HC Elbflorenz von der Stadt Dresden die Genehmigung erhalten eine eingeschränkte Zuschauerzahl zuzulassen. So können Interessierte an den Spielen am Sonntag, den 13. Juni und Sonntag, den 20. Juni wieder live dabei sein, wenn jeweils um 17 Uhr der Anwurf stattfindet.

Pflicht ist, dass alle Besucher einen tagesaktuellen, negativen Coronatest beim Einlass vorweisen - dies gilt auch für Genesene und Geimpfte. Ebenso ist der Zugang nur mit dem Tragen einer medizinischen Maske erlaubt. Der HC Elbflorenz hofft auf das Verständnis der Sportfans und auf eine Hallenatmosphäre mit vielen Emotionen.