Endspurt bei Briefwahl

Die Chemnitzer stürmen auch weiterhin die Wahlurnen.

Laut Stadt haben bis Mittwochabend bereits rund 22.000 Bürgerinnen und Bürger ihre Wahlunterlagen abgeholt oder direkt vor Ort ihr Kreuzchen gesetzt.

Alle wahlberechtigten Chemnitzer, die am Wahltag nicht in der Stadt sind, haben noch bis morgen die Möglichkeit über die Briefwahl ihre Stimme abzugeben. Das Wahllokal hat noch von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet.

Am Sonntag sind dann alle übrigen Chemnitzer gefragt. Das Wahlgebiet wurde in 60 Wahlkreise unterteilt. Die Stadt Chemnitz bildet vier Landtagswahlkreise, in denen sich 24 Kandidaten zur Wahl stellen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!