Endspurt: Bis 8. Juli läuft das Stadtradeln

Dresden - Zum achten Mal können Radfahrende in einem Zeitraum von drei Wochen Kilometer sammeln. Die Aktion "Stadtradeln" des Klimabündnisses läuft in Dresden bis zum 8. Juli. 

Aktuell (Stand: 26. Juni 2018) sind 334 Teams angemeldet und 2.806 Radler als aktive Teilnehmer registriert.

Das Stadtradeln wird von dem Projekt MOVEBIS der Technischen Universität Dresden begleitet. Die Radfahrer haben die Möglichkeit, über eine App radspezifische Daten einzugeben und damit die Stadt bei der Verkehrsplanung zu unterstützen. Die Daten werden anonymisiert und erfassen unter anderem Reisezeiten, Radmengen, Routenwahl und Oberflächenbeschaffenheiten.

© Sachsen Fernsehen

Ziel der Kampagne ist es, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, ein Zeichen für vermehrte Radförderung in der Kommune zu setzten – und letztlich Spaß beim Fahrradfahren zu haben.

Eine Anmeldung ist auch noch am letzten Tag, 8. Juli, möglich. Kilometer können bis zum Sonntag, 15. Juli, nachgetragen werden.