Endspurt für Chemnitzer Weihnachtsmarkt

Bis Dienstagabend 20 Uhr haben die Chemnitzer Gelegenheit über den Chemnitzer Weihnachtsmarkt zu schlendern.

Rund um das Rathaus können an den mehr als 170 Ständen noch einmal Glühwein. kulinarische Leckerbissen und Weihnachtsgeschenke gekauft werden.

Um 18 Uhr wird es auf der Bühne am Rathaus zum Abschluss ein Konzert Chemnitzer Posaunenchöre geben.

Punkt 20 Uhr beendet der Türmerruf den Weihnachtsmarkt offiziell.

In diesem Jahr hat der Chemnitzer Weihnachtsmarkt keine Schneeflocke gesehen.

Dennoch zeigten sich die Händler laut Marktleitung überwiegend zufrieden.

Bereits kurz nach Ende des Marktes am Dienstagabend werden die ersten Buden abgebaut.

Die 28 Meter hohe Chemnitzer Weihnachtsfichte wird noch etwas länger auf dem Marktplatz stehen bleiben.

Sie wird erst im Laufe des Januars vom Grünflächenamt gefällt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar