Endspurt für EUROCITIES-Fotowettbewerb

Noch bis zum 4. Mai können sich junge Leipziger im Alter von 15 bis 25 Jahren an einem Fotowettbewerb zum Jubiläum des europäischen Städtenetzwerkes Eurocities beteiligen.

Gesucht wird ein Bild, dass den Blick Leipziger Jugendlicher und junger Erwachsener auf ihre Stadt zeigt. Das Gewinnerfoto wird von einer Jury ausgewählt und als Beitrag der Stadt Leipzig in einem Bildband mit Fotos aus den 140 Mitgliedsstädten des Netzwerkes erscheinen.

Die Bilder sollen einen individuellen Blick auf Menschen und Orte, also das soziale Gefüge Leipzigs wiedergeben. Die Stadt Leipzig soll unverwechselbar erkennbar sein. „Das ist eine wunderschöne Idee, 140 europäische Großstädte aus der Sicht junger Menschen zu porträtieren und gemeinsam in einem Buch zu veröffentlichen“, freut sich Bürgermeister Thomas Fabian. „Es zeigt den vielfältigen Blick junger Menschen auf ihre Städte und weckt das Interesse für Europa.“

Der Wettbewerb wird gemeinsam von der Stadt Leipzig und dem Arbeitskreis Medienpädagogik veranstaltetet. Alle eingereichten Fotos nehmen daher auch am Visionale Leipzig Medienwettbewerb 2011 teil. Die besten Einsendungen werden zudem in einer Ausstellung im Neuen Rathaus zu sehen sein.

Weitere Informationen zum Wettbewerb sind im Internet unter www.leipzig.de/jugendamt oder www.visionale-leipzig.de zu finden.