Endspurt für Leonie

Am Freitag hat es die Riesentunnelbohrmaschine endlich geschafft. Zum zweiten Mal erreicht Leonie den Leipziger Hauptbahnhof.

Gegen 15 Uhr wird die Maschine den Durchbruch zur Westhalle schaffen. Dann ist auch die zweite Röhre für den City-Tunnel fertig. Alle Interessierten sind eingeladen, dieses Ereignis per Live-Übertragung im Hauptbahnhof am Reformationstag mitzuerleben.

Die ersten Züge sollen dann 2010 durch den Tunnel mit ca. vier Kilometern Länge fahren. Das gesamte Bauprojekt nimmt über 640 Millionen Euro in Anspruch.

Für die Tunnelkonstrukteure ist ihr Tunnel eines „der wichtigsten innerstädtischen Infrastrukturprojekte in Deutschland“.