Anzeige Energie-Erlebnispfad – #2 Getrost Mut Erbstolln

Mit uns unterwegs auf dem Enso Energie-Erlebnispfad in Sachsen. Es ist erstaunlich, welch außergewöhnliche Orte uns inmitten der Natur begegnen. Dieses Mal sind wir am Aurora Erbstolln vorbei gekommen. Historische Ausstellungsstücke und Minen erzählen uns, wie im 16. Jahrhundert zwischen Freiberg und Dresden Silber abgebaut wurde. Damit nicht genug: Nur einige Minuten davon entfernt können wir entdecken, was die Wasserkraft im Bergbau zu suchen hat. Im Erlebnisbereich von ENSO am Getrost Mut Erbstolln finden wir ein interaktives Modell.

Ihr Reporter Oliver Volk hat sich mit ENSO Pressesprecher Stephan Hönigschmid genauer umgesehen.

Kommen Sie mit auf den ENSO Energie-Erlebnispfad zwischen Rabenau und Klingenberg. Der 40 Kilometer lange Rundweg bietet zahlreiche Erlebnisbereiche, in denen spielerisch und anschaulich Energie erklärt wird.

Von Sonnenenergie über Wasserkraft bis hin zu Biogasanlagen - erleben Sie mit uns Erneuerbare Energie und gewinnen Sie dabei sogar Preise für Ihr Outdoor Erlebnis, zum Beispiel ein neues E-Bike!

► Hier geht es direkt zum Gewinnspiel: www.enso.de/gewinnen

► Mehr zum Erlebnispfad: www.enso.de/pfad

Noch bis zum 6. September teilnehmen!

 

Anfahrt:

Den Erlebnisbereich am Getrost Mut Erbstolln liegt genau zwischen Dorfhain und Klingenberg. An der Bushaltestelle Dorfhain Abzweig Hosenmühle weist eine große Bergbau-Lore auf die Abfahrt in den Wald hin. Vom 'Parkplatz Bergbaulehrpfad' sind es dann nur noch wenige hundert Meter zum Energie-Erlebnispfad und dem Aurora Erbstolln.

Die Videoreihe zum 'ENSO Energie-Erlebnispfad' ist ein gemeinsames Projekt von SACHSEN FERNSEHEN und der ENSO Energie Sachsen Ost AG. Gemeinsam zeigen wir Ihnen, wie in Sachsen aus natürlichen Ressourcen Energie gewonnen wird. Dafür nehmen wir Sie mit auf den 40 Kilometer langen Rundweg, der uns durch Rabenau, Klingenberg, Tharandt, Höckendorf und Seifersdorf führt.