Engangement für Frauen und Kinder in Pieschen

Dresden - Der Verein IN VIA Dresden engagiert sich in der Stadt insbesondere für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. Als langjährig anerkannter freier Träger der Jugendhilfe bietet der e.V. ein breites Angebot für diese Kinder und Jugendliche von der Freizeitgestaltung über interkulturelles Lernen, soziales Lernen in Gruppen bis hin zur Berufsorientierung und Lebenswegplanung an. Am 30.8. feiert der Verein das 20-jährige Jubiläum ab 15 Uhr im Pfarrgarten St. Joseph in der Rehefelder Str. 61.

Die Hauptanliegen des IN VIA e.V. sind der Abbau sozialer Benachteiligung, die Schaffung wirklicher Chancengleichheit für Mädchen und Frauen, die Verbesserung der Mitsprache und Bildung und Beratung von Müttern und Kindern.

Mit der Gründung von IN VIA Katholischer Verein für Mädchen- und Frauensozialarbeit Dresden - Meißen e.V. wurde schon 1999 ein Verein in Dresden etabliert, der es sich zum Leitziel gemacht hat, sich gesellschaftspolitisch und durch konkrete Hilfen für gerechte Lebensbedingungen für junge Menschen – ins Besondere für Mädchen und Frauen – einzusetzen. 

IN VIA Dresden-Meißen e.V. ist ein Fachverband des Caritasverbandes in dessen Funktion als Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege. Mehr Informationen unter https://www.invia-dresden.de