English Debating Clubs

In Chemnitz wird am Wochenende in englischer Sprache debattiert.

Dabei kämpfen die so genannten Debating Clubs vom Humboldt- und Goethegymnasium aus Chemnitz sowie des Gymnasiums Burgstädt um den ersten sächsischen Wanderpokal. Die insgesamt 6 Teams werden einen, in englischer Sprache geführten Debattier-Wettkampf nach festen Regeln durchführen. Das Ganze geht auf eine Tradition des britischen Unterhauses zurück. Zwei Mannschaften mit gewöhnlich 3 Sprechern treten mit ihren Ansichten des kontroversen Themas gegeneinander an. Am Humboldt- Gymnasium gibt es seit fast 2 Jahren einen solchen Club. Die Schüler der Klassen 8 bis 12 lernen dabei das Argumentieren in einer Streitfrage und vor allem das freie englische Sprechen.