Engpässe bei der Blutversorgung?

Das Gesundheitsamt Chemnitz befürchtet Probleme bei der Blutversorgung.

Grund dafür sind die beiden Feiertage am 3. und 31. Oktober sowie die zwei Wochen Herbstferien, in denen erfahrungsgemäß relativ wenig Chemnitzer Blut spenden gehen. Bereits in den Sommerferien – während der Hitzeperiode im Juli – hatte es einen deutlichen Einbruch gegeben. Insgesamt konnte die Blutversorgung in diesem Jahr gesichert werden.