Entenrennen in Gefahr

Leipzig – Wir machen ne Welle. Unter diesem Motto startet am 18. August die nächste Auflage des Leipziger Wasserfestes. Damit findet die traditionsreiche Veranstaltung bereits zum 17. Mal statt.

Mit zahlreichen Aktionen, Konzerten und Mitmachangeboten locken die Veranstalter auch dieses Jahr an die Gewässer Leipzigs. Eines der Highlights wird natürlich wieder das bevorstehende Entenrennen. Damit die Enten auch wirklich starten können benötigt der Verein Wasser-Stadt-Leipzig e.V. noch etwas Mithilfe.
Es wird noch ein Notar gesucht. In diesem Jahr gestaltet sich die Suche aufgrund der Ferien recht problematisch, doch ohne Notar müsste die Sause im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fallen.
Das Rennen findet für den guten Zweck statt. Rund 5.000 der gelben Enten sollen übers Wasser schippern. Es wird also wieder voll am dritten Wochenende im August auf Leipzigs Wasserstraßen.