ENTFÄLLT: Konzert von Robin Gibb wegen Not-OP verschoben

Das am Samstag geplante Konzert von Robin Gibb bei den Filmnächten muss verlegt werden. Wegen einer Magen-Darm-Not-Operation muss der Sänger vorerst auf Auftritte verzichten. +++

Nach Medienberichten musste sich der Sänger bereits vergangene Woche einer Not-Operation unterziehen. Diese verlief erfolgreich und Gibb befindet sich nun auf dem Weg der Besserung.

Leider kann so das für Sonnabend geplante Konzert bei den Filmnächten am Elbufer nicht stattfinden. Es wird eine Ersatzveranstaltung stattfinden.

Die Tickets für das Konzert behalten ihre Gültigkeit, können aber auch umgetauscht werden. Der Musiker will den Auftritt im Herbst, dann aber in einer Halle nachholen.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar