Entspannung auf dem Arbeitsmarkt

Im April waren im Agenturbezirk Leipzig knapp 51.600 Menschen auf Arbeitssuche. Das sind rund 1.100 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote liegt damit momentan bei 13,1 Prozent.

Der Rückgang ist in erster Linie saisonbedingt, da viele Branchen im Frühjahr mehr Arbeitskräfte einstellen. Das Angebot an Lehrstellen ist in diesem Jahr erstmals größer als die Nachfrage, viele Ausbildungsplätze sind noch unbesetzt.

Interview: Beate Beier – Agentur für Arbeit Leipzig

Die Zahl der Arbeitslosengeld II-Empfänger ist dagegen leicht anstiegen. Hier schnellstmöglich eine Entspannung zu erreichen, ist das Hauptziel der neuen Geschäftsführerin Simone Simon, die heute vorgestellt wurde.

Interview: Simone Simon – Geschäftsführerin Jobcenter Leipzig

Für die kommenden Monate wird ein weiterer Rückgang der Arbeitslosigkeit erwartet.