Entwarnung: Bombe in Merseburg entschärft

Im Merseburg ist die Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg am Mittwochnachmittag entschärft worden.

Der Sprengkörper musste direkt vor Ort entschärft werden, da er stark beschädigt war. Mehr als 300 Polizisten waren im Einsatz. Merseburgs Innenstadt wurde am Mittwochmorgen evakukiert. Die Bombe befand sich in der Nähe des Doms.

Mehr dazu erfahren Sie um 18 Uhr stündlich in der Drehscheibe Leipzig bei LEIPZIG FERNSEHEN.