Entwendeten Skoda sichergestellt

Beamte überprüften am Sonntagabend auf der Sonnenstraße einen geparkten Skoda Octavia.

Deren Intuition erwies sich als richtig, denn der Pkw war tags zuvor auf einem Firmengelände auf der Schenkendorfstraße in Plauen gestohlen worden. Ein Abschleppdienst wurde angefordert, um den Pkw zur kriminaltechnischen Untersuchung sicherzustellen.

Während die Beamten vor Ort auf den Abschleppdienst warteten, erschien eine junge Frau und öffnete per Fernbedienung den Pkw.

Sie wurde vorläufig festgenommen, da der Verdacht begründet war, dass sie mit dem Diebstahl des Pkw zu tun haben könnte, zumal sich in dem Fahrzeug ihre persönlichen Sachen befanden.

Gegen die einschlägig bekannte 40-Jährige stellte die Staatsanwaltschaft Chemnitz am Montag Antrag auf Erlass eines Haftbefehls. Dem wurde am Nachmittag entsprochen und die Frau in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Die Ermittlungen dauern an.