Eppendorf/Kleinhartmannsdorf: Verheerender Brand in Bauernhaus

Beim Brand eines Bauernhauses ist in Kleinhartmannsdorf (Gemeinde Eppendorf, Landkreis Mittelsachsen) am Donnerstagmorgen erheblicher Sachschaden entstanden.

Das Feuer war gegen 05.45 Uhr in einem Stall unmittelbar am Wohnhaus in der Dorfstraße ausgebrochen und hatte sich schnell ausgebreitet. Der Brand war vermutlich in einer Garage mit einem Rasenmäher ausgebrochen und hatte zu starker Rauchentwicklung geführt. . Die 87-jährige Bewohnerin konnte sich zum Glück rechtzeitig in Sicherheit bringen und wurde nicht verletzt.

Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an und konnte den Brand schließlich löschen. Die Bewohnerin kam zunächst bei Verwandten unter. Genaue Brandursache und Schadenshöhe sind noch nicht bekannt. Die Dorfstraße und Freiberger Straße waren zeitweise gesperrt. Die Kripo ermittelt.