„Equal Pay Day“ in Chemnitz

Am Samstag soll in Chemnitz auf die ungleiche Entlohnung von Frauen und Männern aufmerksam gemacht werden.

Zum weltweiten „Equal Pay Day“ treffen sich ab 11 Uhr Gewerkschaften, Parteien und Fraueninitiativen vor dem Chemnitzer Rathaus. Dort wollen sie zum dem Thema interessierte Bürgerinnen und Bürger informieren.

Derzeit verdienen Frauen in Deutschland durchschnittlich etwa ein Fünftel weniger als Männer.

Hauptgrund ist dabei der hohe Frauenanteil in schlechter bezahlten Branchen. Außerdem sind Frauen häufiger teilzeit- und geringfügig beschäftigt und sind seltener in Führungspositionen angestellt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar