Erasure & Onetwo bei Chemnitzer Begegnungen

Transgender-Pop-Erotik und 80er Synthie-Electro-Pop erwartet die Chemnitzer beim Konzert von Erasure und Onetwo in der Stadthalle.

ONETWO sind eine neue, herausfordernde und theatralische Electro-Pop-
Gruppe, bestehend aus 2 Musikern, die insgesamt fast 20 Millionen
Plattenverkäufe mit ihren ehemaligen Gruppen angehäuft haben, und hier ihre
ganze Erfahrung an Songwriting, Gesang, Programmierung und Darstellung mitbringen.

ERASURE:
Ihre Reputation als eine der hundert erfolgreichsten Gruppen aller Zeiten haben Vince Clarke und Andy Bell an der Studiotür abgegeben und sich daran gemacht, eines ihrer reifesten und dichtesten Alben aufzunehmen. In der Einsamkeit eines Cottages in den Wäldern von Mid-Coast Maine ist der Songwriting-Prozess, der dem erfolgreichen Duo bereits über dreißig Top 40-Singles und elf Top 20-Alben eingebracht hat, unverändert geblieben: Mit einem Mikrokassettenrecorder sitzen sie in einem Raum zusammen, Vince spielt Gitarre oder Klavier, eine Akkordfolge, und Andy singt eine Melodie dazu.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar