Erbarmungslose Attacke in eigener Wohnung

Am Sonntagmittag ist ein 26-Jähriger in seiner Wohnung in Niederwürschnitz bei Stollberg brutal überrascht worden.

Als es an der Tür des Mannes geklingelt hatte und er öffnete, prügelten plötzlich zwei Männer mit einem Schlagstock auf ihn ein. Anschließend drangen sie in die Wohnung ein, zerschlugen Einrichtungsgegenstände und entwendeten 200 Euro. Danach flüchteten die Täter, im Alter von 24 und 26 Jahren, mit einem Pkw. Der Geschädigte musste ambulant behandelt werden. Die Fahndung nach den Schlägern blieb bisher erfolglos. Die Ermittlungen laufen.

Sie suchen eine ganz bestimmte Nachricht? In unserem Archiv werden Sie fündig!