„Erfolg für alle“ – Leipziger Stiftung ehrt deutsche Unternehmen mit Auszeichnung

Der „Große Preis des Mittelstandes“ ist mit über 3.000 nominierten Unternehmen der resonanzstärkste Wirtschaftspreis Deutschlands. 2013 geht der von der Oskar-Patzelt-Stiftung Leipzig getragene Wettbewerb bereits in seine 19. Runde. +++

Jedes Jahr im November erfolgt eine Ausschreibung mit einer Nominierungsaufforderung an Kommunen und Verbände, Institutionen und Firmen. Sie sollen Unternehmen für den Preis vorschlagen.

„Erfolg für alle“ ist das Motto des Wettbewerbs im 19. Jahr. Doch auch wenn die Nominierung an sich schon eine Auszeichnung für die Unternehmen ist, sollten die vorgeschlagenen Firmen auch die Möglichkeit nutzen, sich der Jury selbst vorzustellen.

In der aktuellen Bewerbungsphase sind die Einreichungen der Vorschläge noch bis zum 31. Januar möglich. Die Nominierungen können in der Oskar-Patzelt-Stiftung in der Fockestraße 6 abgegeben werden.

Als E-Mail unter mittelstandspreis@danielhoch.com oder per Fax an die 0341/ 240 61 66. Weitere Informationen dazu finden Sie im Internet unter www.mittelstandspreis.com