Erfolgreiche junge Sportler in Chemnitz

Die Trampolinturner vom Tus 1861 Chemnitz-Altendorf haben ihr Wettkampfdebüt überraschend erfolgreich gemeistert.

Obwohl es die Sektion erst seit Dezember vergangenen Jahres gibt, haben sich die jungen Sportler im Alter zwischen 8 und 11 Jahren am Wochenende in Zwickau zur offenen Landesmeisterschaft wacker geschlagen.

Bei den Jungen schafften es Benjamin Ressel mit Platz 2 und Phillip Jungnickel mit Platz 3 sogar bis aufs Treppchen.

Die beiden Achtjährigen verwiesen dabei ihre Konkurrenten unter anderem aus Dresden, Cottbus und Zwickau auf die Plätze. Platz eins ging nach Bayern. Auch die Chemnitzer Mädchen zeigten sich erfolgreich auf dem Trampolin. Medallien gab es hier zwar keine, dennoch zeigten auch sie eine sehr gute Leistung. Insgesamt traten zu dem Wettkampf am Samstag in Zwickau 52 Sportlerinnen und Sportler an.

++
Mehr aus der Welt des Sports finden Sie hier

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar