Erfolgreiche Messebilanz

Mehr als 10.000 Gäste haben am Samstag die Messe Studieren in Mitteldeutschland im Leipziger Congress Center besucht.

Viele junge Sachsen nutzten die Gelegenheit sich über das umfangreiche Angebot von Studienplätzen und deren Zukunftsperspektiven zu informieren. Mehr als 90 Infostände, an denen Universitäten, Hoch- und Fachhochschulen, Berufsakademien, der Bundeswehr und unter anderem auch der Bundesagentur für Arbeit boten Hilfe bei der Studienentscheidung und der finanziellen Fördermöglichkeiten an. Der Infotag wurde durch 36 Fachvorträge und Gesprächsrunden abgerundet. Karl-Peter Fuß, der Chef der Regionaldirektion Sachsen der BA war vom Interesse der jungen Besucher begeistert. Nach seiner Meinung ist eine gute Ausbildung die wichtigste Voraussetzung für einen erfolgreichen Berufsstart. Informationen rund ums Thema Studium und Arbeitsmarkt für Hochschulabsolventen findet man unter www.wege-ins-studium.de

Sonne pur zum Herbstanfang – mehr Informationen zum Wetter in Chemnitz – Wetter