Erfolgreicher Mädchenfußball beim Radebeuler Ballspiel-Club 1908 e. V. sucht dringend Spielerinnen

Unser Sportreporter Kay Schwittke im Gespäch mit Roland Mieller. +++

Nach der Weltmeisterschaft in Deutschland 2011 dachte man, der Frauen- und Mädchenfußball habe endlich den Durchbruch geschafft.

Doch zwei Jahre später sieht man an Zuschauerzahlen oder Fernsehpräsenz keine wesentliche Steigerung.

Der Radebeuler BC 08 e. V. aber schrieb jüngst in Sachsen Fußballgeschichte.
Die B- , C-  und D-Juniorinnen gewannen die Sächsischen Hallenlandesmeisterschaften, die Frauen belegten dort einen sehr guten sechsten Platz.

Mit dem Gewinn des Sächsischen Futsal-Cups konnten sich die B- und C-Juniorinnen endgültig in die Sport-Geschichte Sachsens verewigen, denn dieses war in der Vergangenheit noch niemandem im Freistaat gelungen.

Trotz dieser jüngeren Erfolge werden aktuell händeringend Spielerinnen gesucht.
Speziell der Jahrgang von 2002 bis 2004, sowie Frauen (Jahrgang 1995) werden benötigt, um den derzeit nur mit großem Aufwand zu stemmenden Spielbetrieb zu erleichtern.

Bei Interesse an einem Training oder weiteren Informationen schauen Sie sich hier:

www.rbc08-fussballmaedchen.de

Sehen Sie das Sportgespräch vom 25.03.2013 im Video

+++

Sport Lokal – Der Talk
Ausstrahlungszeiten bei DRESDEN FERNSEHEN:
immer Montags in der Drehscheibe Dresden

Wollen Sie Ihren Verein im wöchentlichen Dresdner Sportgespräch vorstellen?

Rufen Sie an:
03 51 – 315 40 732

oder senden Sie eine E-Mail!
Kay.Schwittke@Dresden-Fernsehen.de