Erfolgreiches Heimdebut in Liga 2

Chemnitz- Die Boxer der Chemnitzer Wölfe haben am Samstag ihren Heimkampf gegen Bremerhaven gewonnen.

Im der heimischen Halle im Sportcenter am Stadtpark setzten sich die Athleten um Teammanager Olaf Leib mit 11:10 Punkten durch. Der Boxclub Chemnitz belegt durch den Sieg den ersten Platz in der zweiten Bundesliga. Der nächste Kampf steht am 22. Dezember an. Dann reisen die Wölfe zum aktuell Drittplatzierten und ebenfalls Ex-Bundesligisten aus Hamburg.