Erfolgreichstes Bachfest aller Zeiten

Mit einem Besucherrekord von 73.000 Musikfreunden geht am Sonntag das Leipziger Bachfest zu Ende. Die 110 Veranstaltungen rund um und in Leipzig waren so gut besucht wie zu keinem Bachfest zuvor. +++

Die Auslastung der zwölf Hauptkonzerte lag bei 85 Prozent, so hoch wie noch nie. Der Erlös des Ticketverkaufs konnte im Vergleich zum Vorjahr um 28 Prozent gesteigert werden.

Dr. Dethloff Schwerdfteger, Leiter des Leipziger Bach-Archivs, zeigte sich mit der Bilanz sehr zufrieden:

„Wir freuen uns über das gelungenste Bachfest überhaupt. Konzerte von Weltgeltung, umjubelte Stars, atemberaubende Emotionen, volle Kirchen, Konzertsäle und Plätze prägten das Festival. Mit insgesamt 73.000 Besuchern konnten wir den Rekord des Bachfestes 2000 aus Anlass seines 250. Todestages überbieten. Wir sind ein großes Stück weiter gekommen auf dem Weg, das künstlerische, touristische und wirtschaftliche Potential, welches Bachs Leben, Werk und Wirken für die Stadt Leipzig für Jahrzehnte birgt, weiter zu erschließen. Ich bin sehr zuversichtlich, dass die 800-Jahr-Feier zum Bestehen der Leipziger Thomana an diesen Erfolg im nächsten Jahr anknüpfen kann.“