Erfolgstrainer Mannix Wolf verlängert bei den Wild Boys Chemnitz

Am Mittwoch verlängerte Mannix Wolf seinen Trainervertrag bei den Wild Boys Chemnitz.

Nach einem schwierigen ersten Jahr in Chemnitz, wo er aber schon gewisse Schwerpunkte erfolgreich setzte, brachte seine Arbeit in der zu Ende gehenden Saison den verdienten Erfolg in Chemnitz.

Mit dem Gewinn der Vizemeisterschaft der Oberliga Ost, dem damit verbundenen Einzug in die Play-Offs und der Teilnahme am DEB-Pokal in der kommenden Saison, erleben die Chemnitzer die erfolgreichste Saison ihrer kurzen Vereinsgeschichte. Ausschlaggebend war sicherlich auch, dass der Vorstand dem Trainer das notwendige Vertrauen von Anbeginn der Zusammenarbeit, aber auch die Zeit gegeben hat, welche er benötigte. In dieser Zeit formte der ehemalige Nationalspieler ein Team aus jungen, hoffnungsvollen Talenten und erfahrenen Cracks. Diese Mischung stimmt und überzeugte wohl nicht nur die Gegner in der Oberliga Ost.

Daher ist der Vorstand des ERV Chemnitz glücklich mit Mannix Wolf diese frühzeitige und richtungsweisende Vertragsverlängerung unter Dach und Fach gebracht zu haben. Denn auch wenn die aktuelle Saison noch läuft, so sind die Planungen für die nächste Spielzeit schon längst angelaufen.

Diese wichtige Personalentscheidung ist auch ein Zeichen an die Spieler, Sponsoren und Fans, denn nur gemeinsam kann die gute Entwicklung weiter fortgesetzt werden.