Erlau/OT Neugepülzig: Motorradfahrer stirbt

Der 33-jährige Fahrer eines BMW-Motorrads war am Sonntag in Richtung Mittweida unterwegs, als er beim Durchfahren einer Rechtskurve von der Fahrbahn abkam und in den Graben fuhr.

Dort stieß die BMW gegen einen erhöhten Kanalisationsdeckel und rutschte im weiteren Verlauf noch gegen die Wand eines angrenzenden Wohnhauses.

Bei dem Unfall zog sich der Mann schwere Verletzungen zu, an denen er noch an der Unfallstelle verstarb. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf ca. 16.000 Euro.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung