Erlebnisbauernhof für Groß und Klein

Chemnitz- Ab Freitag dreht sich in der Messe Chemnitz beim „Chemnitzer Frühling“ alles rund um Garten, Landwirtschaft und richtige Tierhaltung. Drei Tage lang können sich alle Interessierten über Bioprodukte, den richtigen Baumschnitt und viele weitere Themen informieren.

In diesem Jahr wird es auch erstmalig einen Erlebnisbauernhof geben, wo besonders Kids auf ihre Kosten kommen. Denn es wird tierische Besucher geben, die man hautnah erleben kann.

Während sich kleine Besucher in eine Spiel- oder Kuschelecke zurückziehen können, wo bekannte Kinderbuchautoren Geschichten lesen, können sich die Erwachsenen von einer Comedyshow zum Thema „Garten“ unterhalten lassen oder verschiedene regionale Produkte testen und erwerben.

Insgesamt wird ein buntes Rahmenprogramm geboten, wo sicherlich für jeden etwas dabei ist. Themenschwerpunkt wird in diesem Jahr dabei der Artenschutz sein. Aber auch Bio ist immer mehr gefragt.

Irgendwo müssen die Produkte herkomme, deswegen wäre es aus Sicht von Bio-Landwirtin Sarah Kretzschmar wünschenswert, wenn die Menschen mehr Verständnis für die Landwirtschaft aufbringen würden.

Bis Sonntag gibt es beim „Chemnitzer Frühling“ also allerhand zu erleben.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.