Ermittlungen laufen

Nach dem Fund eines Toten am Donnerstag im Chemnitzer Stadtteil Bernsdorf geht die Polizei von einem Tötungsverbrechen aus.

In der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Senefelder Straße wurde gegen 13 Uhr ein 51-Jähriger leblos aufgefunden. Der gerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Interview: Frank Fischer – Sprecher Polizei Chemnitz

Kriminalbeamte sicherten den ganzen Nachmittag über Spuren. Auch ein blauer Audi vor dem Haus wurde abgeschleppt.

Interview: Frank Fischer – Sprecher Polizei Chemnitz

Der Leichnam wurde zur kriminaltechnischen Untersuchung in die Rechtsmedizin gebracht.

Weitere Einzelheiten werden bisher aus ermittlungstaktischen Gründen nicht bekannt gegeben.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar