Erneut Betrugsversuche an Chemnitzer Haustüren

Erneut gibt es Verunsicherungen von Chemnitzerinnen und Chemnitzern, die sich wegen angeblicher Stadtwerke-Mitarbeiter bei sich zu Hause an ihr Versorgungsnunternehmen wenden.

Wegen der angeblich steigenden Strompreise werben diese Damen und Herren für andere Stromangebote und verlangen die Einsicht in Unterlagen.

Die Stadtwerke Chemnitz AG möchte dazu mitteilen, dass für die Strom- und Erdgaspreise derzeit keine Preisänderungen vorgesehen sind. Mitarbeiter der Stadtwerke kommen auch nicht unangemeldet an die Haustür.

Es ist ratsam, derartige Haustürgeschäfte zu unterlassen und keinen unbekannten Personen Zutritt zur Wohnung oder Einsicht in persönliche Unterlagen zu verschaffen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar