Erneut Fahrradunfall in Dresden

Dresden – Am Mittwochvormittag hat sich erneut ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Radfahrer verletzt wurde.

© Roland Halkasch
 

Laut Polizeiangaben war der Fahrer eines VW Tiguan auf der Bergstraße stadteinwärts unterwegs. Als er nach rechts auf die Zeunerstraße abbiegen wollte, übersah er einen von hinten kommenden Radfahrer. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, prallte gegen den SUV und stürzte. Er musste von einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert werden. Die Polizei ermittelt nun zur genauen Unfallursache. Erst am Montag war eine Radfahrerin bei einer Kollision mit einem Auto verletzt worden.