Erneut Fahrzeugaufbrüche in Auerbach

Unbekannte schlugen in der Nacht zu Samstag die Scheibe eines Kleintransporters Citroen Jumper ein und entwendeten zwei an der Frontscheibe angebrachte Navigationsgeräte samt Ladekabel im Gesamtwert von 400 Euro.

Es wurde ein Sachschaden von 1.000 Euro verursacht. Das Fahrzeug war auf der Friedrich-Ebert-Straße geparkt.

Am Samstagabend waren zwei PKW Objekt der Begierde unbekannter Täter. Aus einem in der Schulstraße parkenden Fiat Panda wurden nach Einschlagen einer Seitenscheibe das Navigationsgerät im Wert von 200 Euro gestohlen und ein Sachschaden von 250 Euro angerichtet.

Auch bei einem in der Falkensteiner Straße parkenden Mazda 6 wurde nach Einschlagen einer Scheibe das Navi im Wert von 150 Euro entwendet, Sachschaden hier: 300 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar