Erneut Feuer in Leipzigs ehemaliger Russen-Kaserne: War es Brandstiftung?

In der Nacht zum Dienstag musste die Feuerwehr zu vielen Einsätzen ausrücken. Der wohl schwerste Brand ereignete sich auf dem Gelände der alten Olbricht-Kaserne im Leipziger Norden. Dort brannte eine Lagerhalle nieder. +++

Trotz eines Großaufgebots der Leipziger Feuerwehr konnten die Flammen lediglich eingedämmt werden. Die Halle selbst wurde komplett zerstört. Die Brandursache ist noch unklar, eine Straftat wird aber nicht ausgeschlossen. Erst im Frühjahr brannte es auf dem Gelände der alten Russen-Kaserne.