Erneut fliegt ein Zigarettenautomat in die Luft

Chemnitz – Die Serie der gesprengten Zigarettenautomaten in Chemnitz hat immer noch kein Ende.

In der Nacht zu Mittwoch wurde im Stadtteil Sonnenberg ein Automat zerstört.

Kurz vor Mitternacht wurde die Polizei von einem Zeugen an die Fürstenstraße Ecke Tschaikowskistraße gerufen.

Dort fanden sie den zerstörten Zigarettenautomat vor.

Teile von diesem, die Ware und der Geldeinschub lagen verstreut im näheren Umfeld.

Die Täter hatten den Automanten vermutlich mit Pyrotechnik gesprengt.

Laut Polizei wurde allerdings nichts gestohlen.

Angaben zum Sachschaden liegen bislang noch nicht vor.

Zuletzt war Anfang Januar ein Automat in der Apollostraße gesprengt worden.