Erneut Hochwasser in Westsachsen

Erneut mussten die Feuerwehren im Raum Werdau aufgrund des starken Dauerregens ausrücken.

Besonders betroffen war diesmal Königswalde bei Werdau. Hier ist der Dorfbach zu einem Fluss angewachsen. An mehreren Stellen ist er aus seinem normalen Lauf ausgetreten und überflutet Wiesen und Straßen.

Auch erste Häuser und Garagen sind betroffen. Gespeist wird der Dorfach durch ständig neu hinzukommendes Wasser von den angrenzenden Feldern.

Fotos: Heiko Richter

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar