Erneut kein Sieg

Die ChemCats warten weiterhin auf den ersten Sieg in der 1. Basketball-Bundesliga.

Am vierten Spieltag mussten die Chemnitzerinnen in Marburg antreten und unterlagen am Ende deutlich mit 50:77.

Der Start in die Partie mit einer 7:4 Führung verlief für die ChemCats vielversprechend.

Doch die Marburgerinnen erhöhten zunehmend den Druck, zudem schlichen sich viele kleinere Fehler im Spiel der Chemnitzerinnen ein.

Zur Pause führten die Gastgeberinnen bereits mit 44:29.

In Hälfte zwei dauerte es über vier Minuten bis die ChemCats den ersten Korberfolg erzielen konnten.

Gegen die aggressiven Marburgerinnen fanden die Damen um Raoul Scheidhauer selten Mittel um diese ernsthaft in Gefahr bringen zu können.

Ein kleiner Lichtblick war das letzte Viertel, welches die Chemnitzerinnen mit 12:8 zu ihren Gunsten entscheiden konnten.

Das nächste Spiel bestreiten die ChemCats am Samstag, 22.10.11 um 17:00 Uhr. Gegner ist dann die Mannschaft von Donau Ries.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar