Erneut Mülltonnenbrand an 5 Standorten

Chemnitz- Die Serie der Mülltonnenbrände scheint in Chemnitz nicht zu enden. Am Samstagabend kam es gleich wieder an fünf Orten zu Containerbränden. So eilten die Kameraden auf die Waldenburger Straße, die Untere Aktienstraße, die Straße am Heimgarten und auf die Reitbahnstraße.

Dort griffen die Flammen sogar auf die Fassade eines Wohnhauses über, wodurch ein Fenster sowie die Verkleidung eines Balkons in Mitleidenschaft gezogen wurden. Verletzt wurde dabei niemand. Auch an der Markthalle kam es erneut zu einem Mülltonnenbrand. Hier konnten die Einsatzkräfte den Container löschen, bevor die Flammen auf umliegende Mülltonnen übergreifen konnten. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung sowie Sachbeschädigung durch Feuer aufgenommen und prüft, ob es einen Zusammenhang zwischen den Taten gibt.